Filter
Eisenkraut
Eisenkraut, geschnitten Eisenkraut schmeckt sehr bitter.Es empfiehlt sich daher den Tee nach dem Essen zu trinken.Man kann auch eine Tasse vor dem Zubettgehen trinken.Es wird empfohlen, nicht mehr wie 3 Tassen am Tag zu trinken. Zubereitung:2 Teelöffel Eisenkrautmit 250ml kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 1,80 €*
Frauenmantelkraut
Frauenmantelkraut, geschnitten Der Frauenmantel gehört zu den Rosengewächsen und gedeiht in gebirgigen Gegenden. Den Namen verdankt die Pflanzeder Ähnlichkeit ihrer Blätter, mit einem wehenden Frauenmantel aus dem Mittelalter.Neben der Zubereitung als Tee, kann man das Kraut auch für Sitzbäder, oder Tinkturen verwenden. Zubereitung:1-2 Teelöffel Frauenmantelkrautmit 250ml kochendem  Wasser übergießenca. 10 Minuten ziehen lassen.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 3,50 €*
Gänsefingerkraut
Gänsefingerkraut, geschnitten Gänsefingerkraut kann als Kräutermilch, oder als Kräutertee zubereitet werden.Als Kräutertee wird es auch gerne mit Frauenmantel und Schafgarbe kombiniert. Man kann es auch getrocknet in Kräuterbutter, oder Kräuterquark verwenden. Zubereitung:2 Teelöffel Gänsefingerkrautmit 250ml, ca. 80°C heißem,  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Alternativ:2 Teelöffel Gänsefingerkraut in 200ml Milch aufkochen und für 5 Minuten köcheln lassenNach belieben mit Honig, oder Agavendicksaft süßen.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 2,45 €*
Griechischer Bergtee, Berufskraut geschnitten
Bergtee Berufskraut, lose, geschnitten. Man sagt, die im nordgriechischen Hochland wachsende Pflanze, ist bei den dortigen Bergbauern und Hirten, wegen ihrer anregenden Wirkung, sehr geschätzt und wird gerne nach der Arbeit zur Entspannung getrunken.Zubereitung:Für 200ml Tee, 1 Teelöffel Bergtee mit kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Besonderheit:Sie können den Tee heiß, oder kalt genießen und je nach belieben, mit Honig süßen. Mit Ingwer und Zitrone verfeinert, erhalten Sie ein fruchtiges Erfrischungsgetränk.   Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (94,00 €* / 1 kg)

Ab 2,80 €*
Grüner Hafertee
Grüner Hafer lose.Die grüne Haferpflanze wird noch vor der Blüte geerntet und hat dadurch einen höheren Anteil an Mineralien, als das Korn.  Außerdem ist er reich an Flavonoiden, Antioxidantien, Bitterstoffen und Ballaststoffen.   Zubereitung:Für 200ml Tee, 1 Teelöffel grüner Hafer  10 Minuten in heißem Wasser köchelnAuf Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann abseihen.Besonderheit:Die Haferpflanze war 2017 Heilpflanze des Jahres.   Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (94,00 €* / 1 kg)

Ab 1,70 €*
Grüner Rotbuschtee
Loser Tee aus Südafrika. Beim Grünen Rotbuschtee verhält es sich ähnlich wie beim Grüntee. Die noch grünen, nadelartigen, weichen Blätter werden direkt nach der Ernte getrocknet um eine Fermentation zu verhindern. Dadurch bleiben die Inhaltstoffe besser erhalten und der grüne Rotbuschtee erhält ein frisch-herberes Aroma, als der bekannte Rotbuschtee (Rooibos).Zubereitung:Pro Tasse ca. 1 Esslöffel grüner Rotbuschtee, mit kochendem Wasser übergießen,5-8 Minuten ziehen lassen.Wie Grüntee kann der Grüne Rotbuschtee mehrmals aufgegossen werden.Der Tee kann auch gut kalt als Durstlöscher getrunken werden und eignet sich sehr gut zum Mischen mit Fruchtsäften.Besonderheit:Grüner Rotbuschtee hat sehr wenig Gerbsäure und kein Koffein. Dadurch ist er auch für koffeinsensible Menschen geeignet. Grüner Rotbusch enthält zahlreiche Mineralien und Vitamine.  Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (76,00 €* / 1 kg)

Ab 2,05 €*
Guayusa k.b.A. Bio
Loser Guayusa aus biologisch kontrolliertem Anbau, Herkunftsland Ecuador.Guayusa ist strenggenommen kein Tee, da er nicht aus der Teepflanze gewonnen wird. Der immergrüne Guayusa-Strauch gehört zur Gattung der Stechpalmen, ist aber nicht giftig und wird wie Tee zubereitet. Guayusa wächst im Amazonasgebiet in Ecuador. Die Kichwas, Ureinwohner Ecuadors, bereiten diesen traditionell Tee schon seit Jahrhunderten zu.Geschmacklich hat der Tee ein feinfruchtiges Kräuteraroma mit einer milden herben Note. Manche vergleichen es mit einem sehr milden Matetee. Für diejenigen, die es süßer mögen, empfehlen wir Honig zu verwenden. Der passt am besten zum Aroma. Zubereitung:1-2 gehäufte Teelöffel auf 250ml Wasser  mit heißem  Wasser übergießen5-10 Minuten ziehen lassen. Der Tee wird auch bei längerem ziehe nicht bitter. Auch kalt genießbar, z.B. als Eistee mit frischer Minze und Zitrone.Auch als "Cold-Brew" kann Guayusa zubereitet werden. Dazu den Tee 6-10 Stunden in kaltem Wasser ziehen lassen.Besonderheit:Getrochnete Guayusablätter enthalten durchschnittlich 2-3% Koffein, aber auch Werte bis 7% können vorkommen. Das Koffein im Guayusatee kann von unserem Körper besser aufgenommen werden, wirkt daher länger und soll sich dadurch nicht negativ auf die Konzentrationsfähigkeit auswirken. Koffeinsensible Menschen sollten aber besser auf den Genuss von Guayusa-Tee am Abend verzichten. Für diese Menschen sind Abends Kräuter- oder Früchtetees besser geeignet.Inhaltsstoffe:Koffein, L-Theanin, Theobromin, Theophyllin, Antioxidantien, Vitamine und MineralienAufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-003non-EU Agriculture

Inhalt: 0.025 kg (162,00 €* / 1 kg)

Ab 4,15 €*
Herba Floralis Balancierender Tulsi 20g
Herba Solaris steht für regionale Biokräuter. Im Herzen des Hegaus und im klimatischen Einfluss des Bodensees, werden diese Kräuter auf dem eigenen Feld kultiviert und liebevoll zu diesem einzigartigen Tee verarbeitet.Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass nur die wertvollsten Bestandteile der Pflanzen verarbeitet werden, z. B. ganze Knospen und Blüten. Dies verleiht dem Tee neben der besonderen Optik, auch ein reichhaltiges Repertoire an Aromen.Zutaten:Tulsikraut, Türkisches Drachenkopfkraut, Kugelamaranthblüten Zubereitung: 1-2 Teelöffel pro TasseMit kochendem Wasser übergießen5-8 Minuten ziehen lassenTipp: die Kräuter vorher etwas zerkleinernAufbewahrung: Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose. Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-005 Deutsche LandwirtschaftHerstellung und Vertrieb:Plantawalle GmbHAlpenstr. 278333 Stockach

Inhalt: 0.02 kg (397,50 €* / 1 kg)

7,95 €*
Herba Floralis Bewegende Minzen 20g
Herba Floralis steht für regionale Biokräuter. Im Herzen des Hegaus und im klimatischen Einfluss des Bodensees, werden diese Kräuter auf dem eigenen Feld kultiviert und liebevoll zu diesem einzigartigen Tee verarbeitet.Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass nur die wertvollsten Bestandteile der Pflanzen verarbeitet werden, z. B. ganze Knospen und Blüten. Dies verleiht dem Tee neben der besonderen Optik, auch ein reichhaltiges Repertoire an Aromen.Zutaten aus biologisch-dynamischem Anbau:Nanaminzeblätter, Marokkanische Minzeblätter, Apfelminzeblätter, Kornblumenblüten, Ringelblumenblüten Zubereitung: 1-2 Teelöffel pro TasseMit kochendem Wasser übergießen5-8 Minuten ziehen lassenTipp: die Kräuter vorher etwas zerkleinernAufbewahrung: Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose. Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-005 Deutsche LandwirtschaftHerstellung und Vertrieb:Plantawalle GmbHAlpenstr. 278333 Stockach

Inhalt: 0.02 kg (397,50 €* / 1 kg)

7,95 €*
Herba Floralis Einkehr mit Toronjil 20g
Herba Floralis steht für regionale Biokräuter. Im Herzen des Hegaus und im klimatischen Einfluss des Bodensees, werden diese Kräuter auf dem eigenen Feld kultiviert und liebevoll zu diesem einzigartigen Tee verarbeitet.Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass nur die wertvollsten Bestandteile der Pflanzen verarbeitet werden, z. B. ganze Knospen und Blüten. Dies verleiht dem Tee neben der besonderen Optik, auch ein reichhaltiges Repertoire an Aromen.Zutaten aus biologisch-dynamischem Anbau:Mexikanisches Duftnesselkraut, Kamillenblüten, Lavendelblüten, Johanniskrautblüten Zubereitung: 1-2 Teelöffel pro TasseMit kochendem Wasser übergießen5-8 Minuten ziehen lassenTipp: die Kräuter vorher etwas zerkleinernAufbewahrung: Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose. Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-005 Deutsche LandwirtschaftHerstellung und Vertrieb:Plantawalle GmbHAlpenstr. 278333 Stockach

Inhalt: 0.02 kg (397,50 €* / 1 kg)

7,95 €*
Hirtentäschelkraut
Hirtentäschelkraut, geschnitten Das Hirtentäschelkraut, auch unter dem Namen Capsella bursa-pastoris bekannt, ist aufgrund seines leichterdigen Geruchs und dem mild würzigen Geschmack, sowohl als Tee, als auch als Gewürz, z.B. in Suppen, oder Salaten,  einsetzbar.Als Kräutertee wird es auch gerne mit zur Erfrischung mit Pfefferminze und zur Beruhigung mit Kamille kombiniert. Zubereitung:2 Teelöffel Hirtentäschelkrautmit 250ml kochendem Wasser übergießen5-10 Minuten ziehen lassenZum Süßen eignet sich HonigAufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 2,45 €*
Holunderblüten
Holunderblüten, getrocknet, gerebeltHolunderblüten werden meist als Tee zubereitet, werden aber auch gerne zu Gelee, oder Sirup verarbeitet.Der Tee verströmt einen betörenden, blumigen Duft und zeichnet sich durch seinen milden, süßlichen Geschmack aus. Der Holunder wurde schon im antiken Griechenland von Hippogrates und im Mittelalter von Hildegard von Bingen wegen seiner positiven Eigenschaften sehr geschätzt.Zubereitung:Für eine Tasse Tee, 2 Teelöffel Holunderblüten mit kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (126,00 €* / 1 kg)

3,15 €*
Honigbuschtee Bio
Loser Tee aus biologisch kontrolliertem Anbau, Herkunftsland Südafrika. Wie der Rotbuschtee stammt der Honigbuschtee aus Südafrika. Dort wächst er in den Hochgebirgslagen entlang der Küste.Geerntet wird er immer während der Blütezeit, dann hat die Pflanze die notwendige Süße und verströmt einen intensiven Honigduft. Für den Tee werden ausschließlich die Blätter und Zweigspitzen verwendet. Nach dem Aufbrühen entfaltet er ein honigsüßes Aroma. Zubereitung:Pro Tasse ca. 1 Esslöffel Honigbuschtee, mit kochendem Wasser übergießen,5-7 Minuten ziehen lassen.Je länger er zieht, umso intensiver wird das Aroma, der Tee wird dabei nicht bitter.Schmeckt auch hervorragend als Eistee.Besonderheit:Honigbuschtee hat sehr wenig Gerbsäure und kein Koffein. Dadurch ist er auch für koffeinsensible Menschen geeignet. Honigbusch enthält zahlreiche Mineralien und Antioxidantien.  Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001Kontrollnr.: D-NI-1-9516-BCDEG Verordnung 834/2007/EC

Inhalt: 0.1 kg (20,00 €* / 1 kg)

Ab 2,10 €*
Isländisches Moos
Islandmoos, getrocknet, geschnitten Isländisches Moos, ist entgegen des Namens, eine Flechte, die in ganz Europa vorkommt.Sie ist auch unter den Namen Hirschhornflechte, Blutlungenmoos, oder Fiebermoos bekannt. Einige der Namen deuten auf die Verwendung in der traditionellen Kräuterheilkunde des Mittelalters hin. Im hohen Norden Europas, gehört das Islandmoos schon seit Jahrhunderten als Würzmittel in die Küche. Es findet Verwendung beim Brotbacken, bei der Herstellung von Bonbons, aber auch als Tee, oder Aufguss.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (154,00 €* / 1 kg)

3,85 €*
Johanniskraut
Johanniskraut, getrocknet, geschnittenJohanniskraut (Hypericum perforatum) wird wegen seinen entspannenden und beruhigenden Eigenschaften geschätzt und oft als Tee zubereitet.    Zubereitung:Für 200ml Tee, 1 Teelöffel Johanniskraut  mit kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Sie können den Tee nach belieben mit Honig, oder Zitronensaft verfeinern.   Aufbewahrung:Kühl, trocken und für Kinder unzugänglich aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (104,00 €* / 1 kg)

2,60 €*
Kamille
Lose Kamille.Die Wirkung der Kamille ist bestens bekannt und gehört daher in jede Hausapotheke.Bei unserem Tee werden die ganzen Blütenköpfe der Kamille verwendet, was dazu beiträgt die wertvollen etherischen Öle und Flavanoid zu erhalten.    Zubereitung:Für 200ml Tee, 1 Teelöffel Kamille  mit kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Besonderheit:Kamillentee ist zur inneren und äußeren Anwendung geeignet.Die entzündungshemmende und krampflösende Wirkung der Kamille ist wissenschaftlich untersucht.   Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001nicht EU-Landwirtschaft

Inhalt: 0.025 kg (94,00 €* / 1 kg)

Ab 2,95 €*
Kleinblütiges Weidenröschen
Kleinblütiges Weidenröschen, getrocknet, geschnitten Das Kleinblütige Weidenröschen ist aus der traditionellen Kräuterheilkunde bekannt und wird gerne als Tee zubereitet.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (112,00 €* / 1 kg)

2,80 €*
Königskerzenblüten
Königskerzenblüten, getrocknet, ganz Die Königskerze ist, aufgrund der feinen Härchen auf den leuchtend gelben Blütenblättern, auch unter dem Namen Wollblume, bzw. Wollkraut bekannt. Neben der Verwendung als Tee, eignen sich die Königskerzenblüten auch zum Rächern und als Badezustaz.Wird gerne zusammen mit Thymian, Spitzwegerich und Lindenblüten gekauft.Zubereitung:3 Teelöffel Königskerzenblüten mit 250ml kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Zum süßen eignet sich Honig, oder AgavendicksaftAufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (154,00 €* / 1 kg)

3,85 €*
Lavendelblüten
Lavendel, Blüten, getrocknet Lavendelblüten sind vielseitig verwendbar. In Duftkissen, im Schrank platziert, behält die Kleidung einen frischen Duft und Kleidermotten werden vertrieben. In der Küche eignet sich Lavendel hervorragend zum Verfeinern von Salaten, oder zum Veredeln von süßen Backwaren. Als Tee wird er wegen seines warmen, würzigen Aromas von Teekennern geschätzt.   Haben Sie Lavendelblüten schon mal zu würzigem Käse probiert? Zubereitung:2 Teelöffel Lavendelblütenmit 250ml kochendem  Wasser übergießen8-10 Minuten ziehen lassen.Zum süßen eignet sich Kandiszucker, Honig, oder AgavendicksaftAufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 4,75 €*
Lindenblüten
Lindenblüten von der Steinlinde, geschnitten, getrocknetDer Lindenblütentee zeichnet sich durch seinen mild-süßlichen Duft und seinem dezent würzigen Aroma ausund ist damit bestens für die ganze Familie geeignet.In der Antike und im Alten Ägypten wurde der Lindenbaum aufgrund seiner nachgesagten Wirkungen als heilig verehrt. Im 12. Jahrhundert erwähnte die Universalgelehrte und Kräuterexpertin Hildegard von Bingen die verschiedenen Teezubereitungen der Lindenblüten in ihren Schriften.Man kann die Lindenblüten auch für ein entspannendes Fußbad verwenden. Zubereitung:Für eine Tasse Tee, 2 Teelöffel Lindenblüten mit kochendem  Wasser übergießen8 Minuten ziehen lassen.Sie können den Tee nach belieben mit Honig verfeinern, oder auch kalt genießen.   Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (186,00 €* / 1 kg)

4,65 €*
Lungenkraut
Lungenkraut, getrocknet, geschnittenDas Lungenkraut, Bot. Pulmonaria officinalis, ist wegen seiner unterschiedlichen Blütenfarben auch unter den Namen Brüderchen und Schwesterchen, oder Hänsel und Gretel bekannt. Hildegard von Bingen nannte die Pflanze auch Lungwurz. Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (226,00 €* / 1 kg)

5,65 €*
Melissenblätter
Melissenblätter, geschnitten Melissenblätter ergeben mit heißem Wasser übergossen einen leckeren und erfrischenden Tee.Melisse kann man gut mit Pfefferminze kombinieren, oder statt als Tee, auch sehr gut als Limonade zubereiten. In der traditionellen Kräuterheilkunde wird die Melisse als Heilpflanze geschätzt und u. a. bei Verdauungsproblemen, oder zur Beruhigung getrunken. Zubereitung:2 Teelöffel Melissenblättermit 250ml kochendem  Wasser übergießen8-10 Minuten ziehen lassen.Zum süßen eignet sich Honig, oder AgavendicksaftAufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 3,00 €*
Passionsblumenkraut
Passionsblumenkraut, geschnitten Die Passionsblume ergibt einen aromatischen, blumigen Tee, den man gut vor dem Zubettgehen trinken kann.Auch kann man die Passionsblume bei der Teezubereitung mit Baldrian, Hopfen, oder Lavendel kombinieren. Zubereitung:1-2 Teelöffel Passiosnblumenkrautmit 250ml kochendem  Wasser übergießenca. 10 Minuten ziehen lassen.Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (366,00 €* / 1 kg)

Ab 2,40 €*
Pfefferminze
Ägyptische Pfefferminze, lose.Die Pfefferminze verströmt Aromen aus 1000 und einer Nacht.Würzige Pfeffernote kombiniert mit erfrischendem Menthol, die Pfefferminze gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Kräutern. Vielseitig einsetzbar, als Gewürz, oder Tee.     Zubereitung:Für 200ml Tee, 1 Teelöffel Pfefferminze  mit kochendem  Wasser übergießen10 Minuten ziehen lassen.Besonders erfrischend als Kaltgetränk bei heißen Temperaturen.Besonderheit:Pfefferminze ist auch gut zum würzen von Gerichten und verfeinern von Süßspeisen geeignet. Aufbewahrung:Kühl und trocken aufbewahren, am besten in einer geeigneten Teedose.

Inhalt: 0.025 kg (94,00 €* / 1 kg)

Ab 2,45 €*